KellerCast Spezial #002 – #rewe2jail – vom 18.03.2013


In Kürze: @teilerdoehrden erläutert seine persönliche Sicht des Geschehens um seine kurzzeitige Verhaftung als Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen in Köln am 18.03.2013, da er ein Logo eines Supermarkts innerhalb des Hauptbahnhofs Köln fotografierte – kein Scherz.

Wir werden hier auf jeden Fall auch eine Resonanzliste mit reinpacken, weil die Geschichte so erschreckend “lustig” ist… wer ist schon Landtagsabgeordneter und kann sich zur Not aus einer solchen Situation herausziehen? Man beachte ab Minute 12 die Martinshörner im Hintergrund – sie galten nicht uns.

Es kam gerade Resonanz, auch warum wir nicht auf “Der Westen” bzw. die WAZ-Gruppe verlinken, die doch “so viel” darüber schreiben würden. Simple Lösung: das “Leistungsschutzrecht” – kein Links für Verlage, die die Gegenwart nicht verstehen.

Für Live-Süchtel direkt:

reweKeller #002 bei Metacafé

Resonanz:

Hardcore-Resonanz (der Teiler lügt!drölf!!!!):

Anmerkung #1 von Grumpy: Bemerkenswert: Das Video wurde nach 12h noch nicht gesperrt durch Métacafé.
Anmerkung #2 von Grumpy: Iphones können kein Metacafé abspielen? UPDATE: Metacafé unterstützt das wohl direkt – aber das “gigya”-PlugIn von WordPress kann das wohl nicht.
Anmerkung #3 von Grumpy: “Das die Bundespolizei widersprechen muss, liegt in der Natur des Erlernten. Fehler dürfen daher nicht eingestanden werden. Eine Fehlerkultur liegt einfach nicht vor. Egal ob sich ein gewählter Abgeordneter oder der normale Bürger beschwert – relativieren, abwiegeln, negieren.”

KellerCast #016 vom 27.01.2013

Kurz und knackig berichten @teilerdoehrden und @grmpyoldman mitten aus dem Abschlußwahlgang der #avpampa über $Dinge im Landtag NRW bis zum 27.01.13.

Die massive Verspätung der Veröffentlichung ist dem Weichei Grumpy anzulasten, der es im Fieberwahn nicht geschafft hat, den Clip mal eben fertigzumachen.

Der Folge #016:

PampaKeller #016 bei Metacafé

Wochenrückblick 27.01.13:

KellerCast #014 vom 05.01.2013

Wahlkampfendspurt Niedersachsen zum Jahresbeginn. Mit tiefen Einblicken in die Wahlkampfzentrale in Hannover setzten sich @dirkhillbrecht, @teilerdoehrden und @grmpyoldman auf’s Sofa.

Zum Inhalt:

.torrents im RSS-Feed, Audio-MP3-Dateien im RSS-Feed bei archive.org.

Der Folge #014 Erster Teil:

KellerKeller #014#1 bei Metacafé

Der Folge #014 Zweiter Teil:

KellerCojones #014#2 bei Metacafé

KellerCast #004 vom 19.10.2012

Wir haben es wieder nicht geschafft unter den 10 Minuten zu bleiben – es sind 15 Minuten geworden. Anmerkung für das nächste Mal: Großmutters Untersetzer machten Ihren Sinn, nur machte sie nie Podcasts, sodass die Schwingungen vom Mikro aufgezeichnet wurden – wird zur nächsten Ausgabe bedacht.

In der vierten Folge des KellerCast reissen @teilerdoehrden und @grmpyoldman die Themen Datenschutz, E-Mails, Beschneidung, Piratenfraktionen und China an. Allerdings ohne den Sack Reis und auch ohne Drogen.

Teil 1:

Teil 2:

DirektKellerGang#004 bei Metacafé

KellerCast #003 vom 11.10.2012

Irgendwie gab es diesmal so einige Upload-Probleme mit Metacafé – aber mit viel Geduld war es dann doch noch geschafft. Hier also der dritte reguläre KellerCast (oder der 4. wenn man die #000 mitzählt) mit @teilerdoehrden und @grmpyoldman aus dem Landtag NRW. Die Themen, die kurz angerissen werden: Petitionen, Subsidiaritätsverfahren, Lobbyveranstaltungen, Eiserner Rhein, Haushalt.

DirektKellerCast #003 bei Metacafé

Update: Warum auch immer – wir haben es gerade (12.10.2012, 9h) nochmal neu hochgeladen.

KellerCast #002

Schneller als geplant (was eh überbewertet wird), haben @teilerdoehrden und @grmpyoldman den zweiten KellerCast durchgezogen – erste Verbesserungen wurden bereits berücksichtigt (Ton & Länge) – wir werden immer versuchen unter den berühmten 10 Minuten zu bleiben, um Eure Aufmerksamkeitsspanne nicht zu überstrapazieren.

Ein kleines Zensurschmankerl haben wir natürlich auch mal eingebaut – aber lediglich zum Schutz von Angestellten.

DirektKeller bei Metacafé